Review: Farid Bang – Killa

Von Silke Grünthrog – Au weh! Ökologisch betrachtet ist dieses Album wirklich eine Katastrophe. Im Gegensatz zu vorbildlichen Kollegen verzichtet der Künstler leider nicht auf ressourcenfressende T-Shirt-Produktion und legte der „Killa-Box“ erschreckend unnachhaltig produzierte Kleidungsgegenstände bei. Gut, wenn es sich dabei um ein einmaliges Versehen handeln würde – aber nein, bei Farid Bang steht Umweltverschmutzung auf der Tagesordnung. Ich könnte …

Silla seit Jahren Undercover-Spion westlicher Labels

Berlin/Düsseldorf. Wie ein in der Szene involvierter Rapper und Whistleblower (der anonym bleiben will) heute im Exklusiv-Interview mit dem Sprechgesangskurier bekannt gab, ist der Berliner Rapper Silla anscheinend ein vor Jahren von den westlichen Labels Selfmade Records und später auch Banger Musik bei Fler’s Label Maskulin eingeschleuster Undercover-Spion. Viele Rapper sind schockiert, es ist eine von niemandem für möglich gehaltene …

Review: KC Rebell – Rebellution

Von Constantin Deraux – Es ist schier unglaublich: KC Rebell, der Opernstar unter den deutschen Rapper, hat unter Anleitung seines musikalischen Spiritus rectors und Label-Chefs Farid Bang mit „Rebellution“ nicht weniger als ein grandioses, aus der totalen Dunkelheit zu voller Allgemeingültigkeit aufsteigendes Meisterwerk des Deutschraps geschaffen. Es scheint nicht nur jede einzelne Arie bis in die kleinste Geste hinein punktgenau …