Kay One deaktiviert YouTube-Kommentare – zum Schutz seiner Fans vor Bushido

Köln. Für seine Fans ist der romantische und respektierte Ravensburger Rapper Kay One, auch bekannt als „Prince Kay One“, ein stiller Wächter, ein wachsamer Beschützer. Das beweist er nun aufs Neue: Der Grund dafür, dass er unter den auf YouTube veröffentlichten Trailern zu seiner RTL2-Show „Prinzessin gesucht“ die Kommentarfunktion ausgeschaltete, ist nicht etwa das Versteckspiel vor der Kritik, sondern sein …

Review: Bushido – Vom Bordstein Bis Zur Skyline

von Manfred Miesmacher – Und schon wieder ein Street-Rap-Album nach dem altbekannten Muster. Waffen, Drogen, Gewalt und Nutten, gähn… „Vom Bordstein bis zur Skyline“ ist im Grunde leider nicht mehr als ein sehr durchschnittliches Gangsta-Rap-Album, wie man es fast schon monatlich von diversen Rappern im Wühltisch bei Saturn findet. Viel schlimmer als die anfangs genannten, immer gleichen Inhalte des Albums …

Curse disst Shindy: „Der kann sich gleich wieder verpissen“

Minden. Curse hat im Rahmen seiner Comeback-Ankündigung den letztjährigen Senkrechtstarter Shindy scharf kritisiert und dem Bietigheim-Bissingener Rapper Kalkül unterstellt. Der 35-jährige Rap-Veteran hat dabei anscheinend auch keine Angst vor einer eventuellen Demontage seiner Karriere durch Shindys Ziehvater Bushido.

Spielsucht statt Altersvorsoge: So verzocken deutsche Rapper ihre Rente

Es ist Montagmorgen, 9:00 Uhr. Der 28-jährige Christoph Alex, besser bekannt als Favorite, schleppt sich mit Augenringen bis zu den Knien aus einer Spielothek in Essen-Borbeck. Sein Blick ist ausdruckslos, das Sweatshirt vollgesabbert. Mehr als 72 Stunden verbrachte der selbsternannte Harlekin mit einem Laster vieler deutscher Rapper, dem Glückspiel. Viele Automaten in der Glücksspielhalle sieht er öfters als seine Familie, …

Bushido plant eigene Castingshow bei RTL

Berlin. Große Überraschung in der Rap-Szene – laut eigener Aussage wird man Ersguterjunge-Boss Bushido demnächst im Samstagabend-Programm des beliebten Fernsehsenders RTL sehen können. Da es in letzter Zeit für ihn im Musikgeschäft erschreckend schlecht lief, ist er jetzt bei der Suche nach einer neuen Geldquelle mit seinem langjährigen Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker auf die Idee gekommen, eine eigene Castingshow zu starten.