Das Ende

München. Das lange Zeit führende, mittlerweile aber durch aberwitzige Torheit zugrunde gewirtschaftete Rap-Satire-Magazin „Der Sprechgesangskurier“ veröffentlichte heute Nachmittag auf seiner Facebook-Seite die größte Hiobsbotschaft für Rap-Deutschland seit dem Ausstieg Kay Ones bei DSDS:

†  Schluss, aus und vorbei!  †
Da es ja nicht gerade überraschend kommt, machen wir’s kurz und schmerzlos: Das Projekt „Der Sprechgesangskurier“ ist am Ende angelangt.

Danken möchten wir den Dudes von RapGenius, rap.de, allen Rappern, die auf Facebook und Twitter supportet haben und natürlich allen Fans, die unsere abartige Aufmerksamkeitssucht versucht haben zu befriedigen. Ein gesonderter Dank gebührt auch Fler, welcher das Ganze natürlich, wie fast alles auf der Welt, erfunden hat.

Zum Abschluss möchten wir gar keine langen Worte mehr verlieren, da das Ganze ein kurzes, aber tiefsinniges Zitat viel passender abschließt: „Dämlichkeit im Übermaß ist des Menschens größter Schatz.“

© Der Sprechgesangskurier; Foto: pixabay (Public Domain)

  • DasKStehtFürGefahr

    Ich hoffe du hast mit meinen 5 € (oder waren es 10?) dir eine leckere Pizza bestellt.
    Mach’s gut.