F.R. als neues Banger-Musik-Signing und Zec+-Partner bestätigt

Düsseldorf. Nach tagelanger Verwirrungstaktik wurde beim Düsseldorfer Label Banger Musik jetzt endlich das sagenumwobene neue Signing präsentiert: der nach dreijähriger Absenz ins Game zurückkehrende F.R. Neben dem Signing unterschrieb der 24-jährige zudem auch als neuer Partner bei Zec+.

Das Rätselraten hat ein Ende, die Überraschung könnte größer kaum sein. Denn weder der fast schon als sicher gehandelte Kandidat Kurdo, noch Summer Cem oder Al-Gear sind das neue Signing bei Banger Musik. Stattdessen konnte Labelboss Farid Bang mit dem einst als Rap-Wunderkind gefeierten F.R. einen regelrechten Überraschungs-Coup landen.

Fast drei Jahre liegt das Erscheinen dessen letzten Albums „Ganz normaler Wahnsinn“ nun schon zurück. Was Fabian Römer (bürgerliche Name F.R.s) in der Zwischenzeit gemacht hat, ist ein gut gehütetes Geheimnis, vielleicht wird man es aber schon bald auf dem demnächst erscheinenden neuen Album erfahren.

Da F.R.s Heimatstadt Braunschweig nicht gerade als Hochburg des testosterongeprägten Sprechgesangs gilt, wird er auch nach Düsseldorf, bekanntlich seit Jahrzehnten DAS Deutschrap-Mekka, ziehen. Schon Römers erste Gehversuche fanden nicht in Braunschweiger Ghettos statt, sondern in der Reim Battle Arena (RBA) im Internet, bei der er sich schnell einen Namen machen konnte

Um seine physische und psychische Außenwirkung den Labelkollegen anzugleichen, hat F.R. im Zuge des Signings auch einen Sponsoring-Deal mit dem bei vielen Rapper beliebten Nahrungsergänzungsmittelanbieter Zec+ abgeschlossen. Damit folgt F.R. dem Beispiel dutzender Deutschrapper, wodurch der Siegeszug der Eiweißpulvermafia in der deutschen Rapszene bis auf weiteres ungebrochen weiter zu gehen scheint.

Mit zusätzl. Annotations auch veröffentlicht bei: RapGenius
© Der Sprechgesangskurier; Foto (bearbeitet): RSX, CC-BY-SA-2.0