Kool Savas läutet monatelange Promophase mit der „Bosstransformation“ ein

Berlin. Nach seinem Kollabo-Projekt mit Xavier Naidoo musste er viel Kritik einstecken, doch nun gibt es von Kool Savas endlich Neuigkeiten, die bei seinen Fans für Anklang sorgen werden. Für sein neues Album, das voraussichtlich Ende des Jahres erscheinen soll, wird nun eine monatelange Promophase mit vielen verschiedenen Videoformaten auf einem eigenen YouTube-Channel starten – den Anfang soll ein Videoblog zur „Bosstransformation“ machen.

Lange Zeit mussten die Jünger des King of Raps a.D., Kool Savas, auf ein Lebenszeichen ihres Helden warten. Nach über einem Jahr Pause meldet er sich jetzt mit der Ankündigung seines neuen Albums „Märtyrer“ zurück. Der Stil des Albums soll wieder in Richtung seiner älteren Werke gehen, eine Rückbesinnung die kürzlich auch schon anderen Rappern wie Bushido zu einem grandiosen Comeback verhalf.

Wie üblich steht zu einem neuen Release eine ausgedehnte Promophase an, mit der die Fans durch blendende Sympathie und scheinbarer Aufopferung des Künstlers zum Kauf bewogen werden sollen. Dabei will sich der 39-jährige Savas an seinen Kollegen orientieren, welche dem Promoten durch unzählige Videoformate auf YouTube eine neue Richtung gegeben haben.

Exklusiv beim Sprechgesangskurier begründete er den Schritt mit diesen Worten: „Ich weiß, das ist was vollkommen neues, aber wir wollen mit vielen Videos, Blogs und Tour-Berichten den Dudes da draußen einfach mehr Unterhaltung bieten. Beginnen werde ich mit der „Bosstransformation“, schließlich fahren die Dudes momentan voll auf den ganzen Fitnessquatsch ab.“

Auch zur Verwunderung über den frühen Start der Promophase bezieht der dunkle Spitter Stellung: „Natürlich geht es jetzt schon los. Bald haben wir Ende Juni, das Album kommt in fünf, sechs Monaten, da ist es doch höchste Zeit! Wir wollen ja nicht riskieren, dass irgendwelche Dudes da draußen nach einer viel zu kurzen Promophase nicht merken, wie fan-nah und aufopfernd ich bin und dann am Ende das Album illegal runterladen, statt es zu kaufen.“

Mit zusätzl. Annotations auch veröffentlicht bei: RapGenius
© Der Sprechgesangskurier; Foto (bearbeitet): Katja Kuhl, CC-BY-SA-2.0

  • DasKStehtFürGefahr

    Mit Ankündigungsvideo das bald ein Ankündigungsvideo erscheint.