Polizei behandelt Raptexte zukünftig als freiwillige Geständnisse

Hamburg. Wie ein Sprecher des Bundeskriminalamts gestern auf einer Pressekonferenz verkündete, wird die Polizei in Zukunft bei den Texten von deutschen Rappern genauer hinsehen als bisher. So soll sämtlichen Hinweisen auf illegale Aktivitäten mit größter Sorgfalt nachgegangen und entsprechende Textstellen als Geständnisse zur Beweisführung hinzugezogen werden.

„Auf die Idee gekommen ist einer unserer Praktikanten, der privat sehr viel Deutschrap hört, als er zum Spaß ausrechnete, auf wie viel Jahre Gefängnis der Rapper „Haftbefehl“ den beschriebenen Taten in seinen Texten nach wohl kommen würde. Sofort haben wir diese Idee begeistert angenommen und entwickelten den Grundgedanken weiter. Wir sind sehr zuversichtlich mit der Aktion durchschlagenden Erfolg zu haben und es diesen ständig über uns Polizisten schimpfenden Rappern heimzuzahlen“, so der Sprecher.

Weiterhin betont er aber, dass nicht alle Rapper Grund zur Sorge haben müssen: „Mit harmlosen Texten wie z.B. von Sido oder Bass Sultan Hengzt werden wir uns gar nicht lange befassen, denn wenn man deren Musik im Radio momentan so hört, wäre es ja völlig abwegig, bei ihnen Texte über illegale Aktivitäten zu vermuten.“ Viele andere Rappern aus den Ballungsräumen Berlin, Frankfurt und dem Ruhrgebiet versetzt aber die Nachricht laut Experten der Szene schon jetzt in Angst und Bange – ob zurecht oder nicht wird man sehen.

Mit zusätzl. Annotations auch veröffentlicht bei: RapGenius
© Der Sprechgesangskurier; Foto: Public Domain

  • Marvin Proske

    Dann sollte auch berücksichtigt werden wenn sie demnächst in ihren Texten ihre Unschuld thematisieren 🙂

  • Henrik Becker

    „ACAB“ mehr muss an dieser Stelle nicht gesagt werden…

  • Marius Dittrich

    Was ist das denn für eine dumme idee? O.o

  • exor

    Aso das ia entertainment ihr narren als ob man was ernat nehmen sollte wenn über koka geredet wird wenn man bedenkt das die polizei jeden für dumm verkauft und bei ‚PERSONENKONTROLLEN’einem an die eier greifen und sich aufgeilen oder gewissen rechte verschweigen damit man ja nach ihrer nase tanzt Autorität s missbrauch dem sollte man nach gehen und am besten jedes presidium leer fegen und affen rein sezten

  • jehad

    Farid wird für die Vergewaltigung an einigen Müttern wohl sehr lange sitzen 😀

  • AP$I

    ACAB 4 LIFE !!! wenn das stimmt geh ich wiederma in den bau haha, denn alles was ich spitte is true !! soundcloud.com/donaurelio

  • Freddy Eyl

    die denken echt das die rapper alle ernst machen und so blöd sind alles zu erzählen oder ? als ob das alles so real ist was díe reden… viel spass beim rausfiltern zwichen wirklichkeit und image liebe bullen…
    ps: die rapper werden mal wieder alle inn eine schublade gesteckt… und warum dürfen sido etc eigentlich rappen was sie wollen ohne durchgecheckt zu werden ? weil er so gesehen deutscher ist ???

    • Roxy Addams

      nein, sido ist kein deutscher. und bass sultan hengzt übrigens auch nicht-.- da gehts darum das sido mainstream iz (wird im radio gespielt mittlerweile) und somit können die bullen dem auch nich an die eier. die wollen eher auf so untergrund rapper schauen. so liest es sich für mich heraus.

      • Freddy Eyl

        ich sagte nicht sido ist deutscher. ich sagte sido ist SO GESEHEN deutscher. also ziemlich deutsch aufgewachsen etc pp. guck dir die sendung bei markus lanz an mit sido und bushido er sagt es genau so.

    • FruitiJoice

      oh mann, kapiert keiner den witz dahinter? :O
      die polizei hat nur deren neuen mainstream-zeug im radio gehört und deshalb nehmen sie an, dass die beiden niiiiie zuvor was böses gerappt haben…
      dabei weiß doch jeder, dass die beiden vor ein paar jahren genauso assoziale texte hatten wie alle anderen 😉

  • FruitiJoice

    ich glaub ich bin im falschen film :O
    heute kam auf der seite sogar schon ne meldung raus, wo sich über idioten wie euch lustig gemacht wurde und ihr kapiert es immer noch nicht dass das ganze satire ist… 🙁
    aber macht euch nur weiter zum affen mit euren „ACAB“-posts… -.-

    • kkopl

      heute hat sogar Hamad45 dieser Vollpfosten von Möchtegern-Rapper die nachricht gepostet, einfach zu geil 😀
      bei dem sind die kommentare noch besser als alles was man hier an reaktionen lesen konnte xD

  • jones

    hoffentlich stirbt rap so aus 😀 dann solln wieder alle gute alte Rockmusik hören! Das war wenigstens noch musik mit Seele und ECHTEN instrumenten 😀

  • Jayce

    Ist gar nicht gültig als Beweismittel. Die müssen dem Künstler ja erstmal nachweisen das es sich um „realen“ Rap handelt und nicht um Image Rap wo eh alles Fiktion ist 😉

  • Pingback: Reaktionen auf „Polizei behandelt Raptexte zukünftig als freiwillige Geständnisse” | Der Sprechgesangskurier()

  • FIVAL

    Ihr alle seid auch behindert und versteht die Ironie des Textes nicht.

  • Marcel Chaa

    acab
    FICK STAAT

  • Murat Täter

    Ihr Hurensöhne die leute so ficken aber wenn einer oma die handtasche geklaut wird und die tableten weg sind die 50 euro kosten macht ihr nix hä irgendwann wird einer kommen und euch ficken A.C.A.B. Acht Cola Acht Bier

  • RENE DASTRANGE

    AUF WIEDERSEHEN DEUTSCH RAPP DU WIRST JETZ BRUTALL IN DEN ARSCH GEFIKKT UNDZWAR VON DER POLIZEI AUS DEM BEZIERK:110 UND GANZ DEUTSCHLAND!!!!!!!!!!!!!!!!)

  • Raphael

    Dann müsste Bushido schon lebenslänglich sitzen.